Nicht eingeloggt!

Praxorg Wiki eröffnet

Dies ist kein Nachschlagewerk im üblich umfänglichen Sinne einer Lexikons. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche, was durch die Praxeologie bereits vorbestimmt ist, und erklären hier nicht jeden Begriff in der ganzen Epik einer Glaubensrichtung, sondern ordnen die nicht-praxeologischen Begriffe einfach ihren Kategorien zu, während die Kategorie-Begriffe einmal umfassend behandelt werden müssen. Wer die logische Unzweckmäßigkeit einer Kategorie von Begriffen einmal verstanden hat, hat bereits auch die Unzweckmäßigkeit der einzelnen Begriffe darin verstanden und damit falsifiziert.